Tauchen in den 70er Jahren im TCO Historische 16mm-Filmaufnahmen (auch in Farbe!) können auf DVD bei Rudi für 5,- Euro Beitrag bestellt werden. TCO Chronik auf DVD Alte Filme und viele Fotos zusammengestellt von Stefan zum 50. Jubiläum Bei Interesse meldet euch im Club oder bei Stefan
Jugendherberge Wer kostengünstig in einer Jugendherberge übernachten möchte, kann sich bei Andrea einen Mitgliedsausweis abholen. Der Club ist Mitglied im Deutschen Jugendherbergsverband.

Training, Ausbildung und Erholung am Störitzsee

Ab sofort haben wir eine Taucherkammer am Störitzsee, wo auch ein Kompressor stationiert ist. Der Störitzsee kann als OT-Gewässer, zur Ausbildung und zur Naherholung genutzt werden. Die OT-Strecke ist ständig im Wasser und die Bojen sind unter die Wasseroberfläche gezogen, also von außen nicht sichtbar. Den Schlüssel bewahren Peter, Erbse, Achim und Höpfi auf. Bei Füllung von OT-Flaschen bitte an einen Fülladapter denken. Der Aufenthalt kostet 2,50 € pro Tag und Person und wird in einer Liste im Kompressorraum eingetragen. Die Abrechnung erfolgt am Monatsende durch Peter bei dem Störitzland-Inhaber. Man kann sich auch bei der recht günstigen Verpflegung am Störitzsee anmelden.

Wettkampfmaterialien

Flossen, Masken, usw. können käuflich bei Erbse oder direkt bei Volko Kucher erworben werden.

Sportärztliche Untersuchung und Tauchunfallbereitschaft

Zentrum für hyperbare Sauerstofftherapie und Tauchmedizin im Vivantes Klinikum im Friedrichshain Landsberger Allee 49 Haus 15.2 , UG 10249 Berlin Friedrichshain Tel: (030) 130 23 1700 Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 7.00 - 15.30 Uhr Mittwoch: 11.00 - 19.30 Uhr Link zu Vivantes

Versicherung

Beim eigentlichen Tauchen ist jedes aktives Mitglied des TCO beim GERLING Konzern versichert. Es sind unbedingt die Leistungen des Versicherers zu beachten. Für Vor- und Nachbereitung des Tauchganges sowie für andere Aktivitäten im Club sind wir weiterhin beim Landessportbund versichert. Passive sind nicht versichert! 

Tauchturm der DLRG

Die Tauchturmanlage simuliert Tauchtiefen bis 150 m. In Ihrer Konstellation ist sie einmalig in Europa. Sie befindet sich in: 13595 Berlin Am Pichelsee 20/21 Tel.: 030/36 20 95 40 Internet: Link zum Tauchtum Nutzung der Anlage für: - Training und Ausbildung - Geführte Druckkammerabstiege bis 50 m (1 Abstieg bis zu 6 Personen) - Druckkammertests bei Tauglichkeitsuntersuchungen - Überdruckbehandlungen bei Unfällen
Historisches zum OT hier findet ihr einige alte „Poseidon"-Artikel
Flaschen-TÜV Flaschenüberprüfung (clubeigene und private) bitte bei Lutz oder Rainer melden.