Berliner Meisterschaft im Finswimming 14.02.2016

Paul knackt zwei C-Kader Normen und ist damit bereits im Bundeskader C für 2017 gelandet (dies war wieder ein Ziel, damit wir diesbezüglich Ruhe haben); außerdem fallen für ihn zwei D/C-Normen, von denen eine auch bereits ziemlich C-verdächtig aussieht. Die frustrierenden 800m (keine Anzeige der letzten 150m, daher fehlte sein Endspurt) reichen immerhin als Quali-Norm für die DJM FS – und desgleichen auch noch seine Zwischenzeit auf dieser Strecke bei 400m.   Tristan bestätigt (verbessert) seine C-Kader Zeit über 50m ST (AP), wiederholt über 50m FS auf die Hundertstel genau seine D/C Zeit von den Sachsenmeisterschaften und knackt vier weitere D-Normen (2017) – darunter die über 400m FS. Er ist also, wie wir schon seit den Sachsenmeisterschaften wissen, zumindest D/C-Kader 2017.   Florentien schwimmt zwei D-Kader Normzeiten und ist damit bereits bei ihrem ersten FS-Wettkampf überhaupt im Landeskader 2017! Entgegen unserer Befürchtung ist ihre 50m ST (AP) Zeit gültig!   Flori kommt über 50m FS seiner ersten C-Kaderzeit (und der 20“-Grenze) verdächtig nahe und erfüllt insgesamt vier Normzeiten für die DM FS (Erwachsene). Für seine Altersklasse (Junioren) gibt es weder D- noch D/C-Kader, das bedeutet, dass die Trauben für ihn sehr hoch hängen – was aber seinen Klasse-Zeiten keinen Abbruch tut.   Johnny schwimmt bei vier (von fünf) Starts erneut deutliche Bestzeiten und nähert sich über 50m ST (AP) rasch der D-Kadernorm 2017   Vicky liefert ihre ersten Zeiten überhaupt ab – und hat Pech bei den 100m ST (DTG): Disqualifikation wegen falschen Starts. Die Zeit haben wir aber, und die Startfotos müssen wir uns mal ansehen, um den Fehler zu finden – wahrscheinlich war es ein kleiner Wackler kurz vor dem Startpfiff.   Lara hätte eigentlich zu Hause bleiben und sich auskurieren sollen – und wir hätten da konsequent sein und zumindest die Einzelstarts alle absagen sollen, nicht nur die Unterwasser-Strecken. Schön aber dennoch, dass sie wieder mal ihren Teamgeist bewies und mit von der Partie war - und auch die beiden Mädchen-Staffeln mit schwamm. Und natürlich hatten wir auch noch einen anderen Grund, sie dabei haben zu wollen:   Lara und Johnny wurden aus Anlass der BM für 2016 in den FS-Landeskader D berufen! Tristan (D/C) und Paul (C) wurden Ende 2015 bereits vom Bundestrainer in den Bundeskader berufen, so dass wir mit unserer siebenköpfigen Crew 2015 auch diesbezüglich eine ganz ordentliche ‚Ausbeute‘ hatten – und Florentien kommt ja nun als Fünfte im Bunde der Kadersportler hinzu. Großen Dank an unsere beiden Kampfrichter, Ilka und Tino. Antje und Charly